Wahlen / Abstimmungen

 

Abstimmungsservice?

Das Wahlbüro der Politischen Gemeinde Bürglen nimmt seine Arbeit am Sonntagmorgen so rechtzeitig auf, dass die Ergebnisse (mit Ausnahme von aufwendigen Proporzwahlen) in der Regel um die Mittagszeit vorliegen. Die Publikation erfolgt auf folgenden Wegen:

- hier im Internet auf dieser Seite
- im Anschlagkasten in Bürglen, Istighofen und Leimbach


Briefliche Abstimmung

Bei jeder Abstimmung gehen noch immer briefliche Antworten ein, die leider ungültig erklärt werden müssen.

Wenn Sie brieflich abstimmen, verschliessen Sie bitte Ihre Stimmzettel im beigefügten Kuvert. Unterschreiben Sie dann Ihren Stimmrechtausweis und schicken Sie beides (Stimmzettelkuvert und separaten Stimmrechtsausweis) im Postkuvert an die Gemeinde zurück. Die briefliche Stimmabgabe muss spätestens am Vortag des Abstimmungstages eintreffen. Sie dürfen das Abstimmungskuvert. auch in den Briefkasten beim Gemeindehaus einwerfen.

Wie wird brieflich gestimmt?


Abstimmungsorte und Urnenöffnungszeiten 

Bürglen, Gemeindeverwaltung Mühlestrasse 2
Samstag, 17.00 - 18.00 Uhr
Sonntag, 10.30 - 11.30 Uhr

Istighofen, Schulhaus
Samstag, 17.30 - 18.00 Uhr
Sonntag, 11.00 - 11.30 Uhr

Leimbach, Schulhaus
Samstag, 13.00 - 13.30 Uhr
Sonntag, 11.00 - 11.30 Uhr

Opfershofen, Rest. Linde
Sonntag, 11.00 - 11.30 Uhr

Vorzeitige Stimmabgabe
Eine vorzeitige Stimmabgabe kann vom Montag bis Freitag vor dem Abstimmungssonntag während der Schalteröffnungszeiten bei den Einwohnerdiensten in der Gemeindeverwaltung, Mühlestrasse 2, in Bürglen gemacht werden.

Stellvertretung unter Ehegatten
An der Urne sowie bei der vorzeitigen Stimmabgabe können Verheiratete nebst ihrer eigenen gleichzeitig die Stimme für ihren Ehegatten oder ihre Ehegattin abgeben.


Datum

Abstimmungsgeschäft

   

23.09.2018
















 







25.11.2018


Bund
1. Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie
die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative
"Förderung der Velo, Fuss- und Wanderwege (Velo-Initiative)
(BBI 2018 1483)

2. Volksinitiative vom 26. November 2015 "Für gesunde sowie umwelt-
freundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)
(BBI 2018 1475)

3. Volksinitiative vom 30. März 2016 "Für Ernährungssouveränität. Die
Landwirtschaft betrifft uns alle".
(BBI 2018 1477)

Kanton
Volksabstimmung über einen Kredit von 25.416 Mio. Franken in der Form eines Darlehens als Anteil des Kantons Thurgau an die Stiftung Ostschweizer Kinderspital für den Neubau des Ostschweizer Kinderspitals (OKS) in St. Gallen

Bezirk Weinfelden
Ersatzwahl einer Berufsrichterin oder eines Berufsrichters am Bezirksgericht Weinfelden



Bund
1. Volksinitiative vom 23. März 2016 "Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere (Hornkuh-Initiative)" (BBI 2018 3499)

2. Volksinitiative vom 12. August 2016 " Schweizer Recht statt fremde Richter (Selbstbestimmungsinitiative)" (BBI 2018 3497)

3. Änderung vom 16. März 2018 des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) (BBI 2018 1491)

Kanton

Gemeinde
Erneuerungswahl Gemeindepräsidium (1. Wahlgang)

 

Hier finden Sie alle Botschaften und Rechnungen zu den Gemeindeversammlungen.